Antrag Schaffung von Direktverbindungen mit dem Zug von Singen nach Freiburg und von Singen nach Lindau

Antrag Schaffung von Direktverbindungen mit dem Zug von Singen nach Freiburg und von Singen nach Lindau

Antrag Schaffung von Direktverbindungen mit dem Zug von Singen nach Freiburg und von Singen nach Lindau

  • 30. November 2019

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wir beantragen, dass sich die Stadt Singen im Rahmen ihrer Möglichkeiten ( z.B. bei Bahn-Gipfele)
für die Schaffung von Direktverbindungen mit dem Zug von Singen nach Freiburg und von Singen
nach Lindau einsetzt.
Begründung:
Derzeit gibt es von Singen aus keine Direktverbindungen nach Freiburg (ca. 100 km Entfernung) oder
nach Lindau (ca. 90 km). Zugfahrten in die beiden Städte sind mit mehrmaligen Umsteigen
verbunden. Deshalb werden diese Zugverbindungen von Reisenden aus dem Raum Singen kaum
genutzt.
Es ist aber ein erklärtes Ziel der Bahn, die Fahrgastzahlen bis 2030 zu verdoppeln. Hierzu sind mehr
Direktverbindungen im Fernverkehr dringend notwendig und in den obigen Fällen ohne weiteren
Schienenausbau (neben den geplanten) möglich.
Während es von Singen aus Direktverbindungen nach Karlsruhe, RegBezirk Nordbaden und Stuttgart
gibt, sind diese in die Hauptstadt des eigenen Regierungsbezirks Südbaden nicht existent, obwohl von
vielen Behördenmitarbeitern und Lehrkräften Fahrten nach Freiburg immer wieder durchgeführt
werden müssen. Die B31 ist durch den ständigen Pkw-und Lkw-Verkehr bereits jetzt an den
Wochentagen völlig überlastet.
Die Zugstrecke München -Lindau- Grenze wird derzeit ausgebaut bzw. ertüchtigt ( Schließung von
Elektrifizierungslücken, Ertüchtigung für den Neigetechnikbetrieb). In Lindau wird ein neuer
Fernverkehrsbahnhof Lindau-Reutin auf dem „Festland“ gebaut. Auch die Reisezeit von München
nach Lindau soll dadurch deutlich verkürzt werden. Inbetriebnahme: voraussichtlich Dezember 2020.
Diese Verbesserung muss auch den Reisenden von Singen zugutekommen, die z.B. nach München
reisen wollen, durch direkte Zugverbindungen von Singen nach Lindau, die es früher einmal gab.

Mit freundlichen Grüßen
Franz Hirschle
für die CDU-Fraktion

Ansprechpartner für Pressevertreter

Ansprechpartner für Pressevertreter

Marcel S. Heimerl
Tel.: +49 (0)176 7039 1924
marcel.s.heimerl@cdu-singen.de

Kontakt

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@cdu-singen.de widerrufen.
Bitte geben Sie hier die Zeichenkombination ein:
captcha