Wohnungsbaupolitische Veranstaltung der CDU am 28. September 2018 im MAC unter der Moderation von Heike Kornmayer

Wohnungsbaupolitische Veranstaltung der CDU am 28. September 2018 im MAC unter der Moderation von Heike Kornmayer

Wohnungsbaupolitische Veranstaltung der CDU am 28. September 2018 im MAC unter der Moderation von Heike Kornmayer

  • 23. November 2018

In Singen wird aktuell an vielen Ecken gebaut und Altes großzügig abgetragen. Auf Landesebene strebt die CDU eine Reform der Landesbauordnung an, damit bauliche Verfahren vereinfacht und beschleunigt werden. Generell soll das Bauen im Land günstiger und damit auch für junge Familien erschwinglicher werden. Auf Bundesebene gab es vor einigen Wochen einen „Wohngipfel“ mit Kanzlerin Angela Merkel, auf dem beschlossen wurde, dass in den nächsten Jahren  bundesweit 1,5 Millionen neue Wohnungen gebaut werden sollen.

Nach einer Einführung in das Thema begrüßte die stellvertretende Vorsitzende der Singener CDU Heike Kornmayer die Gäste auf dem Podium. Darunter der Landtagsabgeordnete Karl Rombach, der Singener Oberbürgermeister Häusler, der Wohnungsbaupolitische Sprecher der CDU Landtagsfraktion MdL Wald, sowie MdB Andreas Jung und Kreisrätin sowie Fraktionsvorsitzende Veronika Netzhammer.

Nach ausführlichen Darstellungen  der Gäste folgte eine angeregte Diskussion mit den Besuchern, unter denen sich auch viele Vertreter der hiesigen Bau-und Immobilienwirtschaft befanden. Im Anschluss lud die CDU Singen zu einem Apéro, bei dem die Gespräche vertieft werden konnten.

Ansprechpartner für Pressevertreter

Ansprechpartner für Pressevertreter

Marcel S. Heimerl
Tel.: +49 (0)176 7039 1924
marcel.s.heimerl@cdu-singen.de

Kontakt

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@cdu-singen.de widerrufen.
Bitte geben Sie hier die Zeichenkombination ein:
captcha