Andreas Jung

Andreas Jung

Andreas Jung

Bundestag

Leidenschaft für unsere Region

Mit voller Kraft setze ich mich als Wahlkreisabgeordneter für unsere Region ein. Einen Schwerpunkt lege ich bei meiner Arbeit auf den Ausbau der Infrastruktur, auf grenzüberschreitende Fragen sowie auf die regionale Umsetzung der Energiewende.

Meine Aufgabe sehe ich darin, als Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger Anliegen und Themen, Probleme und Sorgen aufzugreifen und diese nach Berlin zu tragen. Um etwas zu bewegen, setze ich dabei auch auf eine enge Abstimmung mit anderen Mandatsträgern auf allen Ebenen – vom Europaparlament bis zum Ortschaftsrat. So konnten wir gemeinsam in den vergangenen Jahren viel erreichen – politische Erfolge sind immer ein Gemeinschaftswerk!

Meine Überzeugung: Wir brauchen langfristiges Denken statt kurzfristiger Effekte und dürfen nicht auf Kosten der Zukunft leben!

Vita

Geboren am 13. Mai 1975 in Freiburg im Breisgau; aufgewachsen in Stockach am Bodensee; katholisch; verheiratet; zwei Kinder.

1981 bis 1985 Grundschule Stockach; 1985 bis 1994 Nellenburggymnasium Stockach; 1994 bis 2000 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz; Juli 2000 Erstes juristisches Staatsexamen; 2000 bis 2002 Rechtsreferendariat am Landgericht Freiburg; Oktober 2002 Zweites juristisches Staatsexamen in Freiburg; Februar 2003 Zulassung als Rechtsanwalt.

1990 bis 2010 Mitglied der Jungen Union; 1991 bis 1993 Ortsvorsitzender der Jungen Union Stockach; 1993 bis 1999 Kreisvorsitzender der Jungen Union Konstanz; 2000 bis 2002 Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Union Deutschlands; Umweltpolitischer Sprecher; 2002 bis 2006 Bezirksvorsitzender der Jungen Union Südbaden.

Seit 1993 Mitglied der CDU; 1995 bis 2011 gewähltes Mitglied im Kreisvorstand des CDU Kreisverbandes Konstanz; 2007 bis 2011 Kreisvorsitzender des CDU Kreisverbandes Konstanz; seit 2001 Mitglied im Landesvorstand der CDU Baden- Württemberg; 2011 bis 2017 Bezirksvorsitzender der CDU Südbaden.

18. September 2005 Wahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz; Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; Ordentliches Mitglied im Petitionsausschuss; Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union; Stellvertretender Vorsitzender der Jungen Gruppe der CDU/CSU Bundestagsfraktion.

27. September 2009 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz; Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Berichterstatter für Klimaschutz, Emissionshandel); Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie; Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung; Beauftragter der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Elektromobilität.

22. September 2013 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz, Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie; Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reakatorsicherheit; Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung; Beauftragter der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Klimaschutz.

24. September 2017 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz, Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (bis April 2018); Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (bis Oktober 2018); Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union (bis Dezember 2018); stellvertretendes Mitglied des Parlamentarischen Beirats für Nachhaltige Entwicklung (bis Oktober 2018).

Seit Oktober 2018 Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion für die Bereiche Haushalt, Finanzen und Kommunalpolitik, seit Juli 2016 Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag.

Februar 2015 bis November 2019 Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe, seit März 2019 Ko-Vorsitzender des Vorstands der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung.

[Anmerkung der Redaktion: Die biografischen Angaben beruhen auf den Selbstauskünften der Abgeordneten.]

Das sind meine Schwerpunkte

  • Umwelt- und Klimaschutz
  • Haushalt, Finanzen und Kommunalpolitik
  • Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung

Politische Vita

1991
Eintritt in die Junge Union

Mitglied bis 2010

1991 bis 1993
Ortsvorsitzender

der Jungen Union Stockach

1993 bis 1999
Kreisvorsitzender

der Jungen Union Konstanz

2000 bis 2002
Mitglied im Bundesvorstand

der Jungen Union Deutschlands

2002 bis 2006
Bezirksvorsitzender

der Jungen Union Südbaden

Seit 1993
Mitglied der CDU

1995 bis 2011
Gewähltes Mitglied

im Kreisvorstand des CDU Kreisverbandes Konstanz

2007 bis 2011
Kreisvorsitzender

des CDU Kreisverbandes Konstanz

seit 2001
Mitglied im Landesvorstand

der CDU Baden-Württemberg

2011 bis 2017
Bezirksvorsitzender

der CDU Südbaden

2005
Wahl zum Bundestagsabgeordneten

18. September 2005 Wahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz; Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit; Ordentliches Mitglied im Petitionsausschuss; Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union; Stellvertretender Vorsitzender der Jungen Gruppe der CDU/CSU Bundestagsfraktion

2009
Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten

27. September 2009 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz; Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Berichterstatter für Klimaschutz, Emissionshandel); Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologie; Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung; Beauftragter der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Elektromobilität.

2013
Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten

22. September 2013 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den WahlkreisKonstanz, Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie;Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Rekatorsicherheit; Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung; Beauftragter der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Klimaschutz.

2015 bis 2019
Vorsitz Deutsch Frnazösche Parlamentariergruppe

Seit 6. Februar 2015 Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe.

2016
CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag

Seit 4. Juli 2016 Vorsitzender der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag

2017
Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten

24. September 2017 Wiederwahl zum Bundestagsabgeordneten für den Wahlkreis Konstanz, Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (bis April 2018); Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (bis Oktober 2018); Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union (bis Dezember 2018); stellvertretendes Mitglied des Parlamentarischen Beirats für Nachhaltige Entwicklung (bis Oktober 2018).

2011 bis 2017
Bezirksvorsitzender der CDU Südbaden

seit 2018
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

seit 2019
Ko-Vorsitzender des Vorstands der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung

Kontakt

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@cdu-singen.de widerrufen.
    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol LKW aus.